. . Anmeldung
. .
.
.
.
.
.
.
.
.




. . .
Linie Januar 2020
Linie
Linie
Linie
Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie
Linie
Linie Vortrag Volksbildungswerk - Seidenstraße, Usbekistan am Mittwoch, 08.01.2020

mit Prof. em. J.-B. Haversath
Linie
Linie
Linie Foto
Linie 1. Fürstenzeller Neujahrskonzert - Die schönsten Melodien der Wiener Walzer- und Operettenmusik am Sonntag, 12.01.2020

Beginn: 17:00 Uhr

Preise:
AK: 25,00 €
VVK: 24,00 €
inkl. Sekt und Häppchen nach dem Konzert

Ermäßigung:
AK: 20,00 €
VVK: 19,00 €
(Schüler/Studenten/Schwerbehinderte)

Linie
Linie
Linie Foto
Linie Zusatztermin
Meisterkonzert mit Stargitarrist Manuel Randi & MARCO STAGNI - SOLO DUETT am Freitag, 17.01.2020

Beginn: 19:30 Uhr
Linie
Linie
Linie Foto
Linie Meisterkonzert mit Stargitarrist Manuel Randi am Sonntag, 19.01.2020

Beginn: 11:00 Uhr
Noch Plätze frei
und
Beginn: 17:00 Uhr
Restlos ausverkauft!

Stargitarrist Manuel Randi kommt!
Der bekannte Gitarrist des Herbert-Pixner-Projektes gastiert mit zwei Konzerten in der Portenkirche.

Zusammen mit dem Bassisten Marco Stagni präsentiert er ein buntes Programm in seinem eigenen unverwechselbaren Stil.

Linie
Linie
Linie
Linie Vortrag Volksbildungswerk - Seidenstraße, Kirgistan am Mittwoch, 22.01.2020

mit Michael Gruber
Linie
Linie
Linie Foto
Linie Konzert Luftwirbel am Sonntag, 26.01.2020

Beginn: 17:00 Uhr

Werke von:
J.S. Bach, Piazzolla, Klatzow, Farr, u.a.

Eintritt:
18,00 €
15,00 € ermäßigt

Linie
Linie


Linie Februar 2020
Linie
Linie


Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie


Foto
Linie Meisterkonzert Dynamischer Jazz am Sonntag, 02.02.2020

Beginn: 17:00 Uhr

Dynamischer Jazz in der Portenkirche

Von der Elbphilharmonie nach Fürstenzell: Das populäre Weltmusik-Duo BartolomeyBittmann gastiert am Sonntag, den 02. Februar mit dem neuen Programm „DYNAMO“ im Rahmen der „Meisterkonzerte" in der Portenkirche Fürstenzell. Beginn ist 17 Uhr.


Ein Programm und ein Album, das die Tore zu einem wunderbar stimmungsvollen und tiefgehenden Hörerlebnis ganz weit aufstößt: BartolomeyBittmann gastierten erst vor kurzem in der Elbphilharmonie Hamburg und setzen nun beim Konzert in Fürstenzell mit ihrem dritten Album „DYNAMO“ zu einem neuerlichen großen musikalischen Wurf an: das Publikum wird einmal mehr auf schönstem Wege in eine faszinierende Klangwelt entführt. Nun, eines lässt sich definitv sagen: Musikalische Engstirnigkeit und Traditionsverliebtheit zählen nicht unbedingt zu den Eigenschaften, die dieses Zweiergespann auszeichnet. Matthias Bartolomey (Cello) und Klemens Bittmann (Geige & Mandola) haben ihre eigenen Vorstellungen, sie zeichnen sich ihren ganz eigenen musikalischen Weg, und dieser führt weit weg von allem Gewöhnlichen. Vor einigen Jahren mit dem Ziel angetreten, für ihr in der klassischen Musiktraditon verankertes Instrumentarium ein zeitgenössisches Repertoire zu entwickeln, haben sich die beiden darangemacht, sich ihren eigenen musikalischen Kosmos zu erschaffen. Schon ihre ersten beiden Veröffentlichungen „Meridian“ (2013) und „Neubau“ (2015) wussten mit ihrem innovativen Ansatz, ihrem Ideenreichtum und ihrer vielschichtigen und eigenständigen Note mehr als nur zu überzeugen.


Die Art, mit der Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann ihre Melodien durch die verschiedensten musikalischen Landschaften und Stmmungen fließen lassen, wie sie jede Frage nach einer stilistischen Verortung ihrer musikalischen Sprache unbeantwortet lassen, mit welch gefühlvoller Präzision sie die Wechsel zwischen den Intensitäten vollziehen, sie ihre Stücke zu ereignisreichen Geschichten formen, die sich in wunderbar steigernden und stetig verdichtenden Spannungsbögen und mit wechselhafter Note erzählen, wie sie die Energie des Rock – auch die des härteren – mit der Eleganz der Kammermusik, der Experimentierfreude des Jazz und der Tiefe des Singer-Songwritertums verbinden, dabei immer wieder auch am Folk anstreifen und auch die Klassik nicht unbeachtet lassen, zeigt das ausgeprägte Verständnis der beiden dafür, wie man Musik in ein wirklich packendes und zutefst berührendes Erlebnis verwandelt.

Die Nummern des 2012 gegründeten Duos entwickeln einen ungemein abwechslungsreichen Ton, einen, der etwas Magisches und Lyrisches entfaltet, farbenreiche Bilder in die Gedanken pflanzt und immer wieder andere Akzente zu setzen weiß. In einem Moment wird man durch die Schönheit und Sanfteit des Klanges erfasst, in einem anderen raubt einem die Kraft des Dargebotenen in wunderbarer Weise den Atem, wiederum an anderer Stelle versetzt einen die immense Verspieltheit schlicht und einfach in Staunen.

In den Stücken von Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann wird gefeiert, getanzt, sich in schönster Weise der Melancholie hingegeben, es wird gegroovt, das Geheimnisvolle erkundet und geträumt.

BartolomeyBittmann geben auf ihrem neuen Album „DYNAMO“ auf eindrucksvolle Art die Antwort auf die Frage, warum sie dort stehen, wo sie stehen. Sie zeigen, warum sie zu den Ausnahmeerscheinungen der österreichischen Musikszene zählen und mittlerweile auch ein hohes internationales Renommee genießen.

Das Forum Cella Principum e.V. präsentiert mit diesem Konzert ein weiteres Highlight im niederbayerischen Kulturleben!

Karten sind an der Abendkasse und im Vorverkauf in Fürstenzell im "Ambiente Pree", bei der PNP, der PaWo und über Reservix erhältlich. Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte.
Linie
Linie


Foto
Linie Konzert Choons mit Karoline Weidt & Florian Schultz am Freitag, 07.02.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Karoline Weidt, Bundesjazzorchester - voc Florian Schultz - git Wir sind kein Duo. Choons sind Lieblingslieder. Gitarre und Stimme. Zart & Tief. Reduziert & Orchestral. Schwebend & Erdig. Pop, Rock, Jazz, Soul? Wir lassen uns nicht festlegen. Wir zeigen unseren eigenen Charakter. Wir arrangieren intelligent. Wir komponieren selbst.

Nach Auslandstourneen (u.A. nach China, Kanada, USA, Israel), Kooperationen mit Musikern aus Israel und Konzerten in großer Besetzung mit dem Bundesjazzorchester kommt Karoline Weidt nun mit Florian Schultz als eingespieltes Duo zum zweiten Mal nach Bayern.

Eintritt: 15,00 € / 10,00 €
Bei Reservierung: 12,00 € / 8,00 €

Reservierungen unter:
0157 / 72 71 08 66 oder unter
choons.dd @ gmail.com

Linie
Linie


Foto
Linie Dr. Florian Hartleb - Tallinn / Estland: Ein Blick über die Grenzen am Mittwoch, 12.02.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Zwischen Hanse und Hightech.
Chancen der Digitalisierung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Das Forum Cella Principum e.V. lädt zum Vortrag der Reihe "Unterm Brennglasl" ein.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Linie
Linie



Linie Reseviert am Mittwoch, 19.02.2020
Linie
Linie



Linie "Unterm Brennglasl" mit Prof. Haversath und Prof. Dittmann am Freitag, 21.02.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Prof. Dr. Andreas Dittmann
(Universität Gießen):
Libyen zwischen Erdöl, Wüste und Arabellion. Geofaktoren eines nordafrikanischen Failed State.

Das Forum Cella Principum e.V. lädt zum Vortrag der Reihe Unterm Brennglasl ein.

Eintritt frei, Spenden erbeten
Linie
Linie


Linie MÄrz 2020
Linie
Linie
Linie
Linie
jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie
Linie
Konzert der Kreismusikschule Passau am Freitag, 06.03.2020
Linie
Linie

Linie
Linie
Reserviert Dean Erjavc am Sonntag, 08.03.2020
Linie
Linie

Linie
Linie
Meisterkonzert mit Christine Öttl am Sonntag, 15.03.2020

Beginn: 17:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Foto
Linie
Back2TheRuth mit Ruth Maria Rossel - Cello & Loop am Samstag, 21.03.2020

Von Astor Piazzolla bis Ed Sheeran

Beginn:19:00 Uhr

Ruth Maria Rossel studierte an den Musikhochschulen Würzburg, Stuttgart und am Mozarteum in Salzburg, wo sie ihr Studium mit dem Magistra Artium abschloss. Die Stipendiatin und Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe verzauberte schon mit ihrer ersten Solo CD ihr Publikum und beeindruckt nun mit ihrem zweiten Album „BACK2THERUTH“ – Cello meets Dancefloor und Electropop erneut „Das Cello von Ruth Maria Rossel schwingt, swingt und singt, es weint, lacht und tanzt – kurz, es lebt.“ (Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung).

In ihren Konzerten sampled die Musikerin ihr Instrument live mit einer „loop machine“ und kann so verschiedene Tonspuren zu einem einzigartigen Klangerlebnis zusammensetzen. So kann sie je nach Bedarf etwa den Klangeindruck eines Tango-Ensembles, einer Rock-Band, eines Club-DJs oder eines klassischen Orchesters erzeugen, ohne dass dabei ihre herausragenden solistischen Fähigkeiten einer klassisch ausgebildeten Cellistin und ihre eindrucksvolle Bühnenpräsenz in den Hintergrund treten würden. Mit beindruckender Leichtigkeit verbindet sie dabei in ihren Eigenkompositionen klassische Cello-Elemente mit moderner Electro House Dance Music. Gleiches gilt für ihre Neu-Interpretationen von Songs bekannter Pop-Künstler wie Ed Sheeran oder George Michael (Wham!) und von Tango-Klassikern des Maestros Astor Piazzolla.

Lassen Sie sich von der Musik der Musikerin mitreißen und genießen Sie einen wunderbaren stimmungsvollen Konzert

Tickets zu 18,00 € an der Abendkasse oder im Vorverkauf
unter: info @ ruthmariarossel.com

Linie
Linie

Linie Foto
Linie
Liederlesung mit Peter Tilch - Bariton und Tanja Wagner - Klavier am Sonntag, 29.03.2020

Beginn 17:00 Uhr

Johannes Brahms – Die schöne Magelone

Seit Jahrhunderten fasziniert der mittelalterliche Sagenstoff von der „Schönen Magelone“ die Menschen. Heute kennen wir hauptsächlich die Fassung des romantischen Erzählers Ludwig Tieck. Die darin enthaltenen Liedtexte hat niemand geringerer als Johannes Brahms 1869 vertont und zu einem Zyklus zusammengestellt. Die Geschichte erzählt von der Liebe des Grafen Peter von Provence zu Magelone, die er als fahrender Ritter kennenlernt und deren Gunst er bald gewinnt. Doch das Schicksal geht höchst verschlungene Wege, ehe es zu einem glücklichen Ende kommt.
Um den Zusammenhang zwischen den von Brahms genial vertonten Gedichten verständlicher zu machen, wird bei diesem Liederabend zwischen den Kompositionen eine gekürzte Version der Tieckschen Erzählung gelesen.
Der aus Oberhaching stammende Bariton Peter Tilch studierte Liedgesang an der Musikhochschule München bei Donald Sulzen und Prof. Helmut Deutsch. Seit einigen Jahren ist er als Bariton am Opernhaus in Passau tätig, wo er derzeit u.a. den Leporello in Mozarts „Don Giovanni“ singt. Die Landshuter Pianistin Tanja Wagner widmete sich nach ihrem Studium bei Gerhard Schubert, Olaf Dreßler und Rudolf Kehrer einer umfangreichen, internationalen Konzerttätigkeit. Sie wurde unter anderem mit dem “Kulturpreis Ostbayern“, der „Palma d‘oro di Ligure“ und dem 1. Preis des „Gedok“-Wettbewerbes ausgezeichnet.

Eintritt:
Abendkasse 20,00 €
ermäßigt 15,00 €
Schüler frei
Linie
Linie


Linie april 2020
Linie
Linie
Linie
Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie
Linie Autorenlesung Drexl am Mittwoch, 01.04.2020
Linie
Linie

Linie
Linie Reserviert für Julia Rinderle am Sonntag, 05.04.2020

Beginn: 17:00 Uhr
Linie
Linie

Linie
Linie Tag des Tourismus am Sonntag, 19.04.2020

Portenkirche kann besichtig werden.
Linie
Linie

Linie
Linie Konzert von Trio Distina mit Ingrid Kölbl am Freitag, 24.04.2020
Linie
Linie


Linie mai 2020
Linie
Linie
Linie Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie Linie Vortrag Volksbildungswerk - Mysterium Erdstall am Mittwoch, 06.05.2020

Beginn: 19:00 Uhr

Von Nikolaus Arndt und Udo Tolksdorf
Linie
Linie

Linie Linie Reserviert für Ordinariat Passau am Freitag, 08.05.2020

von 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Linie Klavierkonzert mit Heghine Rapyan am Sonntag, 09.05.2020

Werke von u.a. Komitas, Schubert, Bach, etc.
Linie
Linie

Linie Linie Reserviert für Ordinariat Passau am Dienstag, 12.05.2020

von 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Linie Reserviert für Ordinariat Passau am Freitag, 15.05.2020

von 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Linie Konzert mit Hr. Walchshäusl am Sonntag, 17.05.2020
Linie
Linie

.
Linie Juni 2020
Linie
Linie
Linie
Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie
Linie Konzert mit Matthias Deger am Samstag, 13.06.2020
Linie
Linie

Linie
Linie Konzert mit Sylvia Denk am Sonntag, 28.06.2020
Linie
Linie



Linie Juli 2020
Linie
Linie
Linie
Linie jeden Montag
Während der Schulzeit
15.00 - 15.45 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie
Linie Prüfungstag der Kreismusikschule Passau am Samstag, 04.07.2020
Linie
Linie

Linie
Linie Konzert mit Hr. Walchshäusl am Sonntag, 05.07.2020
Linie
Linie



Linie August 2020
Linie Linie
Linie Linie Im kompletten Monat August werden keine Konzerte stattfinden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Linie
Linie


Linie september 2020
Linie
Linie
Linie Linie
jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie Linie
Klavierabend mit Prof. i.R. Hans-Udo Kreuels am Samstag, 12.09.2020

Beginn: 19:30 Uhr

Werke von J. Haydn, W.A. Mozart, L. van Beethoven und H.-U. Kreuels

Eintritt: 15,00 €, ermäßigt: 10,00 €

Reservierungen unter 0851/94083959

Linie
Linie

Linie Linie
Reserviert für Hochzeit Veitz am Sonntag, 20.09.2020
Linie
Linie

Linie Linie
Meisterkonzert mit Kinsky Trio Prag am Sonntag, 27.09.2020

Beginn: 17:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Linie
Für September werden keine weiteren Konzerte angenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Linie
Linie



Linie oktober 2020
Linie
Linie
Linie Linie jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie

Linie Linie Konzert mit Hr. Walchshäusl am Sonntag, 04.10.2020
Linie
Linie

Linie Linie Konzert mit Sylvia Denk am Freitag, 09.10.2020
Linie
Linie

Linie Linie Matinee der Sparkasse am Sonntag, 11.10.2020

Beginn: 11:00 Uhr
Linie
Linie

Linie Linie Meisterkonzert - Zauber des Barocks am Sonntag, 25.10.2020

Beginn: 17:00 Uhr
Linie
Linie

 

.
Linie november 2020
Linie
Linie
Linie Linie
jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert Linie
Linie
Linie Linie
Konzert Hoabergmusi Eichlseder mit Anita Fürst am Sammstag , 07.11.2020

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 12,00 Euro Linie
Linie
Linie Linie
Konzert mit Hr. Walchshäusl am Sonntag, 08.11.2020 Linie
Linie
Linie Linie
Meisterkonzert mit Cobario Wiener Melange Tour am Sonntag, 15.11.2020

Beginn: 17:00 Uhr Linie
Linie


Linie Dezember 2020
Linie
Linie
Linie Linie
jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie


Linie Linie
Meisterkonzert mit den Swinging Christmas Milestones Quartett & Pia Holy am

Beginn: 17:00 Uhr
Linie
Linie



Linie Januar 2021
Linie
Linie
Linie Linie
jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie
Linie Linie

Linie
Linie


Linie Februar 2021
Linie
Linie
Linie Linie
jeden Donnerstag
Während der Schulzeit
15:00 - 16:00 Uhr
für die Kreismusikschule reserviert
Linie
Linie



.
.   .